International Primary School Stollberg

kopf.jpg

Herbstprojekttage

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, der Herbst steht in den Startlöchern und ebenso die Herbstferien, die von unseren Kindern schon sehnlichst erwartet werden. Ein kleines Highlight vor den Herbstferien bildet auch in diesem Jahr wieder unsere Herbstprojektwoche.

In diesem Jahr drehen sich unsere Projekttage rund um das Thema Apfel.

Knackig - frische Herbst-Projekttage!

Da wir den Apfel ebenso zu schätzen wissen, wie der Verfasser des Gedichts, haben wir ihn zum
Hauptthema unserer Herbst-Projekttage gemacht.

Die Kinder der IPS-Stollberg werden sich mit vielfältigen
Fragen rund um das Thema Apfel beschäftigen. Sie erleben
diese drei Tage dabei ganzheitlich - mit allen Sinnen.
Beginnen werden wir mit den theoretischen Grundlagen.
Der Apfel wird näher betrachtet und in seine Teile zerlegt.
Jetzt erfahren die Kinder noch etwas über die Geschichte
und Nutzung der Frucht. Doch das ist längt nicht alles: nun
soll der Apfel weiter unter die Lupe genommen werden: es
stehen kreativ-künstlerische Aspekte auf dem Tagesplan. Die
Jungs und Mädchen können ihrer Phantasie freien Lauf
lassen und selbst zu Dichtern, Malern oder Künstlern
werden und ihre eigenen Apfelwerke entstehen lassen. Auch
der mathematisch-naturwissenschaftliche Bereich spielt
hierbei eine große Rolle: die Äpfel werden weiter
untersucht, sie werden vermessen, gewogen, geteilt,
gespalten und für das Lösen von Rechenaufgaben genutzt.
Später geht es auf die Suche nach Apfelbäumen, denn wir
unternehmen eine Wanderung zum Bauernhof und finden
bestimmt hier und da den ein oder anderen Apfelbaum und
können prüfen, ob unser theoretisches Wissen auch mit der
Realität übereinstimmt. Damit nicht genug: zu guter Letzt
gibt es ein Festmahl. Die Vielfalt dieser Frucht wird abermals getestet und wir lassen es uns am
letzten Projekttag mit einem frisch-fruchtigem Frühstücksbuffet schmecken.