International Primary School Stollberg

kopf.jpg

Unser Leitbild

Der Namensgeber unseres Schulverbundes, Prof. Dr. Carl Hahn, ehemaliger Vorstandsvorsitzender von VW prägte unser Leitbild durch sein Lebensmotto „Mein Feld ist die Welt“.

Mit der zunehmenden Globalisierung verkleinert sich unsere Welt. Produkte und Technologien entwickeln sich in rasanter Weise und lösen Vorheriges ab. Durch die vielen Möglichkeiten der modernen Datenübertragung ist ein Informationsaustausch über die ganze Erde hinweg in Bruchteilen von Sekunden möglich. Unternehmen wie Privatpersonen kaufen ihre Produkte weltweit ein und gleichzeitig hat Deutschland internationale Absatzmärkte. Ein Schritthalten funktioniert hier nur über Fremdsprachen, Medienkompetenz, Innovation und globales Denken!

Alle SIS-Schulen sowie die Schule des Tochterunternehmens GGB haben ihre Bildungskonzepte dieser fortschreitenden Globalisierung und der sich ständig verändernden Welt somit auch den neuen Anforderungen im Arbeitsleben laufend angepasst. Neue Lernformen, Leistungsvergleiche in verschiedenen Fächern zwischen unseren und den sächsischen Schulen, vielseitige kreative Wettbewerbe und umfangreiche Zusatzangebote sollen unsere Schüler für die Welt von morgen stark machen. Wir wollen bei unseren Schülern die Bereitschaft entwickeln, für sich und andere Verantwortung zu übernehmen, für soziale Gerechtigkeit einzutreten sowie ehrlich und selbstständig zu arbeiten.

Die Eckpfeiler unseres Handelns sind dabei gegenseitige Achtung, Selbstreflexion, Teamfähigkeit und das Herausbilden von Einfühlungsvermögen, Toleranz und gesellschaftlichen Werten. Wir ermutigen unsere Schüler, ein Bewusstsein für unsere Umwelt zu entwickeln, indem sie lernen, Unterschiede zu erkennen und schätzen zu lernen. Jeder Schüler hat Anspruch auf guten Unterricht. Unser Hauptziel ist es, ein gutes Schulklima zu schaffen, in dem Schüler, Lehrer, Schulleitung und Eltern kooperativ und fair miteinander umgehen.